Wohnhaus Hardtmuthgasse

Wohnhaus Hardtmuthgasse Grünfläche Spielplatz
Wohnhaus Hardtmuthgasse Grünfläche Spielplatz
Wohnhaus Hardtmuthgasse von oben
Wohnhaus Hardtmuthgasse von oben

Projektbeschreibung

Die Wohnanlage steht am Wienerberg, ca. 500 m von der “Spinnerin am Kreuz” entfernt.

 

Die Anlage umfasst zwei Drittel eines Häuserblocks. Drei 5-stöckige Trakte umschließen einen Innenhof. 5 Stiegenhäuser mit Aufzügen erschließen die115 zwei- bis fünf-Zimmer-Wohnungen und verbinden sie mit der Tiefgarage. Bedingt durch die Hanglage konnte die Garage natürlich belichtet werden; über der Garage liegt der Hausgarten mit dem Kinderspielplatz.

 

Im Erdgeschoss der Wohntrakte befinden sich der Gemeinschaftsraum und die Saunaanlage - beide im Anschluss an den Gartenhof. Alle Wohnungenver ...

Die Wohnanlage steht am Wienerberg, ca. 500 m von der “Spinnerin am Kreuz” entfernt.

 

Die Anlage umfasst zwei Drittel eines Häuserblocks. Drei 5-stöckige Trakte umschließen einen Innenhof. 5 Stiegenhäuser mit Aufzügen erschließen die115 zwei- bis fünf-Zimmer-Wohnungen und verbinden sie mit der Tiefgarage. Bedingt durch die Hanglage konnte die Garage natürlich belichtet werden; über der Garage liegt der Hausgarten mit dem Kinderspielplatz.

 

Im Erdgeschoss der Wohntrakte befinden sich der Gemeinschaftsraum und die Saunaanlage - beide im Anschluss an den Gartenhof. Alle Wohnungenverfügen über großzügige Wohnküchen und private Freibereiche, welche vorwiegend zur Hofseite hin orientiert sind und das Sonnenlicht nutzen. Das Gebäude ist als Niedrigenergiehaus konzipiert; die Beheizung erfolgt durch Fernwärme.

 

Durch die Straßenbahnlinie 65 ist die Verbindung mit dem öffentlichen Verkehrsnetz hergestellt. Geschäfte für die Nahversorgung gibt es in der Shopping-Mall des Businessparks Wienerberg.

Förderung

Voraussetzung für die Gewährung der Wohnbauförderungsmittel ist, dass die neue Wohnung dem Mieter und seinen Mitbewohnern als Wohnsitz dient. Die Rechte an sämtlichen Vorwohnungen sind längstens 6 Monate nach Bezug der neuen Wohnung aufzugeben. Für die Anmietung einer geförderten Mietwohnung in diesem Wohnhaus gibt es Einkommensobergrenzen, die vom Mieter nicht überschritten werden dürfen.

 

Derzeit stehen leider keine Wohnungen sofort zur Verfügung.
Sie können sich aber unverbindlich vormerken lasssen.

unverbindlich vormerken

Lageplan

Wohnhaus Hardtmuthgasse

Hardtmuthgasse 129 1100 Wien

Google Maps öffnen

Ihr Betreuer

Wolfgang Tröscher

Wolfgang
Tröscher

+43 1 79700 125
wolfgang.troescher@arwag.at