Druckansicht von Muliarplatz 1 - Eigentum Top 55

Drucken

Muliarplatz 1 - Eigentum

1230 Wien, Muliarplatz 1

Ihr Betreuer

Wolfgang
Tröscher

+43 1 79700 125
wolfgang.troescher@arwag.at

Top 55

Zimmer:
3
Wohnfläche:
90,58 m²
Freiflächen:
14,42 m² Balkon
Kaufpreis:
€  399.000,00 (provisionsfrei)
Betriebskosten:
€  190,48
Energieindex:
HBW = 28,18 kWh / m²a
Stockwerk:
Dachgeschoss

Projektbeschreibung:

Im Stadterweiterungsgebiet „In der Wiesen Süd“, südlich des privaten Schloßgartens Alterlaa, entsteht ein Entwicklungsgebiet welches den Aufbruch in das neue Wien mit der Tradition des dörflichen Vororts verbindet.

Anlage

Im kompakten „Wohn – Quader“ wurden 39 geförderte Mietwohnungen sowie 19 frei finanzierte Eigentumswohnungen als Niedrigenergiehaus als auch eine Tiefgarage mit 42 KFZ-Stellplätzen errichtet.

Alle Wohnungen verfügen über einen großzügigen Freibereich wie Terrasse, Loggia oder Eigengarten. Flexibel nutzbare Wohnungsgrundrisse passen sich dauerhaft an die Bedürfnisse der zukünftigen BewohnerInnen im Alltag an.

Ein Gemeinschaftsraum mit Gartenterrasse lädt zum Verweilen ein und ein tageslichtdurchflutetes Atrium erweitert das Raumangebot. Weiters verfügt die Anlage über einen Kleinkinder- und Jugendspielplatz und eine Tiefgarage. Die Einfahrt in die Tiefgarage erfolgt über die Carlbergergasse. Das Wegenetz innerhalb des Entwicklungsgebietes „In der Wiesen Süd“, welches auch das Gebäude erschließt, ist autofrei. „In der Wiesen Süd“ ist eine Ruheoase mit zahlreichen Freizeitmöglichkeiten.

Die Infrastruktur ist mit Volks- und Neuer Mittelschule, Bundesgymnasium und Kindergärten in der unmittelbaren Nähe gesichert. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten bietet das nahe Umfeld sowie die Shopping City Süd.

Verkehrsanbindungen:

Öffentlicher Verkehr: Autobuslinie 61 A (U6-Station Erlaa, S1-, S2-, S3-Station Liesing)

Individualverkehr: A2, A21, A23 (Knoten Vösendorf)

 

Klicken Sie hier für eine 360° Begehung der Top 56 um sich ein Bild der Wohnungen in unserer Wohnhausanlage zu machen!

 

Datum der Fertigstellung:

Mai 2019