ARWAG Holding-AG

Die Organisationsstruktur der ARWAG ist auf ein breites Leistungsspektrum ausgerichtet. Zur Erhaltung der Flexibilität sowie aus Überlegungen der Kostenwahrheit und der Managementverantwortlichkeit sind sämtliche operative Einheiten als eigenständige Gesellschaften konzipiert.

Konzern

Leistungsspektrum

Leistung

 

Die ARWAG versteht sich als Full-Service-Bauträger, dessen Leistungen sich von der Projektentwicklung und Planung über das Baumanagement bis hin zur Verwertung, Verwaltung und Hausbetreuung des Objektes erstrecken. Die ARWAG übernimmt sämtliche Arbeiten der einzelnen Projektstufen. Sie prüft die Bebaubarkeit von Grundstücken, erstellt technische und betriebswirtschaftliche Feasibility-Studien, wickelt Gutachter- und Expertenverfahren ab, formuliert die Ausschreibungen, plant das gesamte Projekt mit fremden oder eigenen Architekten, koordiniert die Bauausführung, verkauft bzw. vermietet das Objekt und übernimmt anschließend die Verwaltung und Hausbetreuung. Und selbstverständlich trägt die ARWAG in allen Stufen die volle Kostenkontrolle und Kostenverantwortung.

 

Dieses Know-how stellt die ARWAG auch Dritten als Gesamtleistung oder in Form von Teilleistungen zur Verfügung. Beispiele dafür sind die Projektentwicklung und Baubetreuung des Bezirkszentrums Meiselmarkt im Auftrag der Wiener Städtischen Versicherung, der Merkur Ottakring für die REWE-Gruppe, das Wohnhaus Remise Kreuzgasse für die S-Immobilien AG, das Amtshaus Muthgasse für die Gemeinde Wien und das Technikum Wien Höchstädtplatz für die Bank Austria Creditanstalt Leasing.