Druckansicht von Wohnpark Handelskai Wohnpark Handelskai - Bauteil I

Drucken

Wohnpark Handelskai

1200 Wien, Handelskai 78 + 112
WP Handelskai 78-86 (BT I) und Nr. 102-112 (BT II)

KONTAKT

ARWAG
Immobilientreuhand GmbH

+43 1 79700 - 117
info@arwag.at

Garagen-/Stellplätze

Monatl. Miete:
€ 97.38 inkl. Betriebskosten u. USt. (für den ersten Stellplatz)
Handelskai 78-86/Wehlistraße 35-43/Friedrich-Engels-Platz 15-16
 
Ein zweiter Stellplatz kostet € 48,83 inkl. Betriebskosten u. USt.
Pro Stellplatz werden zusätzlich 3 Bruttomonatsmieten Kaution eingehoben. Kaution Funkhandsender € 100,--.
 
Aktuelle Aktion: monatl. Miete inkl. Betriebskosten und USt € 67,39 bei 3-jährigem Kündigungsverzicht.

Projektbeschreibung:

643 Wohnungen, zwei Kindergärten, Geschäfte im Erdgeschoss, 89 Appartements für Studenten der Akademikerhilfe und 912 Tiefgaragenplätze wurden innerhalb von zwei Bauteilen gesamt errichtet.

Zwischen den Notwendigkeiten des Schallschutzes gegenüber dem Auto- und Bahnverkehr des Handelskai und dem möglichst freien Ausblick zur Donau wurde von den Architekten Heinz Neumann und Eric Steiner ein optimaler Weg gesucht und gefunden. Der hohe "Sockel" mit geschäftlicher Nutzung, z.B. der Verbrauchermarkt schafft von vornherein Distanz zur Straße. Akzente setzen die beiden Hochhäuser am nordwestlichen Ende des ersten Bauteiles und am südöstlichen Ende des 2. Bauteils, die jeweils 36 m hoch sind.

Am Donauufer, je nach Stiegenhaus 200 - 600 m von der Station "Handelskai" der U-Bahn-Linie U6 und der Schnellbahnlinie S 1, S 2, S 3 und der Vorortelinie S 45 entfernt, nützen die beiden 700 m von einander entfernten Bauteile des "Wohnparkes Handelskai" die Aufwärtsentwicklung des 20. Bezirkes, der sich in kurzer Zeit zu einem Innenbezirk entwickelt hat.

Durchschnittlich 500 m sind es bis zur Donauinsel, die alle Erholungsmöglichkeiten bietet. Das neugestaltete rechte Donauufer direkt gegenüber den beiden Anlagen schafft zusätzliche Erholungsmöglichkeiten im unmittelbaren Nahbereich, die durch Fußgeherbrücken erschlossen sind. Geschäfte, Schulen und Kindergärten sind im Wohnviertel alle vorhanden. Über die Bundesstraße B 10, den Handelskai, ist auch die Zufahrt zum hochrangigen Straßennetz optimal gegeben.

 

 

Föderinformationen:

 

Bei den Wohnungen im WP- Handelskai 78-86 (BT I) und Nr. 102-112 (BT II) handelt es sich um frei finanzierte Mietwohnungen. Ein Eigenmitteleinsatz des Mieters ist nicht erforderlich, es wird lediglich eine Kaution eingehoben, die bei ordnungsgemäßer Rückgabe der Wohnung an den Mieter zurückgezahlt wird.

Datum der Fertigstellung:

12.1997
Wohnpark Handelskai von oben